Menu
  • Home
  • Vergleichstabelle
  • Blog
  • Über uns
  • Wie kann man WhatsApp Chats mitlesen?

    Fast jeder Smartphone-Besitzer nutzt WhatsApp: Chatten, Senden von Fotos oder Videos, Sprachnachrichten und Grüße nachts. Durch den Web-Service der Anwendung können Ausländer aber auch auf Chatprofile zugreifen.

    Wie kann man WhatsApp Chats mitlesen?

    Was ist eine Anwendung – das beliebteste Chat-Programm für Smartphone-Besitzer. Und nach zahlreichen Updates, die in den letzten drei Jahren aufgetreten sind, können Sie dem News-Service vertrauen, richtig?

    „Die aktuelle Verschlüsselung mit der WhatsApp wird derzeit nicht in Übereinstimmung mit allen Gutachten untergraben“, sagt IT-Sicherheitsexperte Tobias Schrödel. „In dieser Hinsicht ist alles sicher und sicher, aber es kann noch einen anderen Weg geben, um die Nachricht zu bekommen.“

    In einem Cafe in München zeigt Tobias Schrödel mit seiner Tablette, wie einfach es ist, die Prozesse des Chattens anderer Menschen zu erfassen und WhatsApp Chats mitlesen zu können. Um dies zu tun, musste er die freigeschalteten Mobiltelefone der angeblichen Opfer nur noch ein paar Sekunden in den Fingern bekommen. Der harte TV-Experte verwirrte die Cafe-Gäste in kurzen Gesprächen über die Sicherheitseinstellungen in der Applikation „Applikationen“ und das Stehlen von vorgetäuschten Daten konnte den Kurs passieren. Auf dem Smartphone eines anderen wählte er den Menüpunkt „WhatsApp Web“ in den Einstellungen der Anwendung WhatsApp. Der QR-Code-Scanner erscheint auf dem Display des Mobiltelefons.

    Wenn das Mobiltelefon nun vor oder über dem Barcode des Tablets oder Computers steht, verbindet sich das Mobilgerät automatisch innerhalb von wenigen Sekunden mit dem Whats-Account des Mobilgeräte-Besitzers.

    Der Messaging-Service ist nun auf beiden Geräten vollständig zugänglich – ohne weitere Tests oder Anmeldung. So funktioniert das WhatsApp Chats Mitlesen!

    Was ist interessant für die Benutzer?

    Was viele Benutzer nicht wissen, so dass viele Benutzer den Chat auf einem Computer oder Tablet verwenden können, seit einiger Zeit gab es ein „WhatsApp Web“. Diese Funktion kann auch von Unbefugten leicht genutzt werden, wie Tobias Schrödel gezeigt hat. Sie müssen das entriegelte Mobiltelefon für nur ein paar Sekunden freischalten, und Sie können ein zweites Gerät in wenigen Sekunden für das Anwendungskonto zur Verfügung haben. Was ist nur zu lesen, was das mobile Gerät schreibt oder sendet. Er konnte sogar neue Chatrooms im Auftrag des Kontoinhabers betreiben oder die Einstellungen ändern …

    „Die Whats-Web-Applikations-Funktion ist so einfach zu konfigurieren, dass auch Menschen mit schlechten Absichten, die jemanden ausspionieren wollen, auf die WhatsApp und, also die Daten „, – sagt Tobias Schrödel.

    Fazit

    Im Allgemeinen haben wir ein Experiment mit 9 verschiedenen Personen oder Gruppen von Menschen versucht. In 7 Versuchen konnte Tobias Schrödel in wenigen Minuten schnell und einfach auf die Konten zugreifen.

    mspy