Menu
  • Home
  • Vergleichstabelle
  • Über uns
  • Den Kindern nachspionieren oder nicht?

    Alle Eltern sind darüber besorgt, was ihre „digitalen“ Kinder machen.
    Das Internet und eine Vielzahl von Kommunikationssoftware gibt den Kindern einfachen Zugriff auf jede Art von Daten. Sind sie sicher und ist es wichtig, ihnen nachzuspionieren?
    Lassen Sie uns Gründe dafür finden.
    Ihre Kinder wurden nicht mit der Fähigkeit geboren, richtige Entscheidungen zu treffen oder mit der Urteilsfähigkeit, ob etwas gut oder schädlich ist. Studien legen nahe, dass diese Fähigkeit erst in einem Alter von 25 vollständig entwickelt ist. Ich denke, Sie wollen wissen, ob Ihr Kind vor Gefahren, die im Internet lauern, sicher ist.
    Als ich ein Kind war, begann ich das Internet in dem Gymnasium unabhängig zu nutzen. Davor durfte ich meine Schulaufgaben nur mithilfe eines Elternteils machen.

    Kinder ÜberwachungDer exzessive Gebrauch des Internets von Kindern

    Heutzutage nutzen Kinder das Internet schon in einem alarmiert jungen Alter unabhängig. Nicht nur Erwachsene, sonder auch Teenager werden Opfer dieser Technologie-Krankheiten, die leicht online zugänglich sind. Cyber-Mobbing, Pornografie, Sexting, illegaler Drogenhandel und Glückspiel sind einige der Übel welche sich unter Jugendlichen stark verbreitet haben.
    Das bringt Eltern dazu vorsichtig zu handeln und nach Möglichkeiten zur Überwachung und Filterung zu suchen, sowie bestimmte Webseiten, die von ihren Kindern besucht werden, zu blockieren. Zum Beispiel könnten Eltern nach einer unsichtbaren App suchen, um die Aktivitäten ihrer Kinder zu überwachen und explizite Inhalte zu blockieren, welche ihnen begegnen könnten. Folglich ist die beste Lösung, die man Eltern empfehlen kann, eine App zu benutzen. Diese ermöglicht es, die Aktivitäten ihrer Kinder zu überwachen und die Inhalte, denen sie ausgesetzt sind, nachzuverfolgen. Hier kann jede Spyware nützlich sein.

    mspy