Menu
  • Home
  • Vergleichstabelle
  • Blog
  • Über uns
  • Kann man WhatsApp mit neuer Verschlüsselung hacken?

    Die App „WhatsApp“ ist nicht mehr aus unseren Smartphones wegzudenken. Grund dafür ist sicherlich auch, dass es sich hierbei um eine kostenfreie App handelt, die jedem Smartphonebesitzer ihren Dienst zum Download anbietet. WhatsApp ersetzt somit das sogenannte SMS, auch genannt Short Message Service. Es ist einfacher wie nie Nachrichten, Videos, Bilder oder auch Dokumente an einen Adressenten zu versenden. Dies bringt natürlich auch seine Gefahren mit sich.

    Warum sollte ich eine Hack APP nutzen?

    Millionen Menschen benutzen täglich WhatsApp. Es ist einfach Teil unseres Alltags geworden. Dies bringt natürlich auch seine Gefahren mit sich. Bilder oder auch Videos werden spontan und unüberlegt geteilt und versendet ohne über die Konsequenzen nachzudenken. Schnell führt das unüberlegte Verhalten zu Cybermobbing und ist nur schwer wieder unter Kontrolle zu bekommen. Daher sorgen sich entsprechend viele Eltern um ihre Kinder und wünschen sich, deren WhatsApp Account zu hacken und Nachrichten abfangen bzw. mitlesen zu können. Aber auch in der Berufswelt machen sich Unternehmen Gedanken, wie sie WhatsApp ausspionieren können um einen besseren Ü berblick über Ihre Arbeitnehmer zu bekommen. Oft befinden sich wichtige Informationen in unseren Chat Nachrichten, die wir dem Arbeitgeber nur sehr ungerne mitteilen möchten. Abgesehen von der Berufswelt, liegt natürlich auch oft der Fokus auf dem privaten Partner. Ist er treu, ist er Glücklich, oder sucht er bereits ein neues Abenteuer? Es war noch nie leichter, sich heimlich zwischendurch mit einem anderen über das Handy zu verabreden. Nie war es leichter, mit allen möglichen Leuten in Kontakt zu stehen. Nie war die Kommunikation anonymer und unkomplizierter als heutzutage. Seit es rasend schnelles Internet auf Smartphones gibt, ist auch Videotelefonie, dem Bilderaustausch in Echtzeit, der Navigation und vielem mehr kein Limit mehr gesetzt. Kinder geraten noch leichter an Personen mit schlechten Absichten, Lebenspartner kommen noch schneller und leichter in Versuchung, sich auf eine Affäre einzulassen.

    Viele Dinge die sogar auf Facebook und Co geblockt werden, weil sie nicht erlaubt sind, sind über WhatsApp möglich. Jeder kann ohne Grenzen anzügliche Bilder austauschen und weiterleiten.

    Um sich diese Sorgen nicht mehr machen zu müssen, liegt nichts näher, als WhatsApp zu hacken und sich einen Einblick in die WhatsApp Konversationen zu verschaffen.

    Wie funktioniert mSpy?

    Die Gute Nachricht ist, mSPy bietet eine WhatsApp hack Software an, die Ihnen hilft WhatsApp Accounts zu hacken um zum Beispiel ihren Partner ausspionieren zu können und sich endlich Klarheit zu verschaffen ob er etwas verheimlicht. MSpy ist eine der weltweit führenden Anbieter von Monitoring-Software, die ganz auf die Bedürfnisse von Endnutzern nach Schutz, Sicherheit und Praktikabilität ausgerichtet ist. MSpy läuft sogar auf gejailbreakten wie nicht gejailbreakten iOS-Geräten. Im ersten Fall, benötigen Sie zur Installation physischen Zugriff. Im zweiten Fall, benötigen Sie keinen Zugriff, sofern Sie die iCloud-Zugangsdaten kennen. Sie haben dann jedoch weniger Monitoring-Funktionen. Ein physischer Zugriff könnte trotzdem nötig sein, falls auf dem Gerät kein iCloud-Backup aktiviert ist.

    Direkt nach Ihrem Kauf, erhalten Sie eine E-Mail mit: einer Schritt-für-Schritt Installationsanleitung für die verschiedenen Handyplattformen, einem Download-Link für die Software und einem generierten Passwort für Ihren persönlichen Zugang zum Kundenbereich. Das Passwort können Sie jederzeit ändern.

    Erfahren Sie mehr auf der offiziellen mSpy Web-Seite.

    mspy